hede bühl

hede bühl

»Große stehende Figur«, 1971
Bronze, 210 x 47 x 49 cm

Standort: Nordhorn, Grünanlage Völlinkhoff

hede bühl (*1940, Hahn)
Mit den traditionellen Materialien Stein (Alabaster, Marmor und Basalt), Bronze und Holz stellt Hede Bühl die menschliche Gestalt ins Zentrum ihrer bildhauerischen Arbeit. Ihre Werke nähern sich der Formensprache altägyptischer Grabplastik. Die Gegenwart von Gestalten, die eigentlich abwesend sind, hat ihre Arbeit beeinflusst. Skulpturen der in Düsseldorf lebenden Künstlerin waren u. a. auf der »Aktiva 71«, München/Münster (1971), in der Villa Romana, Rom (1977), in der Kunststation Frankfurt (1987) oder im Kunstverein Grafschaft Bentheim, Neuenhaus (1999) zu sehen.

schließen

hede bühl Große stehende Figur«, 1971