alwie oude aarninkhof

alwie oude aarninkhof

»Vier Windsculpturen«, 1988
Eisen, Plexiglas, Farbe,
Höhe: ca. 450 cm

Standort: Ommen, Bahnhofsvorplatz

alwie oude aarninkhof (*1942, Hasselo)
Das vielfältige Werk des Künstlers umfasst z. B. Bildnisse aus Kunststoff, Zeichnungen und Windplastiken. Nach seiner Ausbildung an der Academie voor Beeldende Kunst in Enschede, lebte und arbeitete er dort bis 1998. Seine Arbeiten waren u. a. in Apeldoorn (1984), Diepenheim (1993) und Oldenzaal (»windsculpturen «, 1994) zu sehen.

schließen